SOFORT-KONTAKT

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen! Wir kümmern uns darum.

Telefon +49 931 30 40 882

Beispielfälle

Prozess gegen Würzburger Schönheitschirurgen, Prozess gegen Würzburger Schönheitschirurgen, Dr. Bill, Strafrecht Würzburg,Kanzlei Löwenberg

Prozess gegen Würzburger Schönheitschirurgen

Würzburger Arzt/Anklage wegen Millionen-Betrugs
Wenige Würzburger Verfahren der letzten Jahre wurden von der Öffentlichkeit so aufmerksam verfolgt wie das des – angeblichen - Schönheitschirurgen, dem Millionenbetrug, Insolvenzverschleppung und Urkundenfälschung vorgeworfen wurden. Dem über die Stadtgrenzen Würzburgs hinaus bekannten Arzt, der sowohl in Medizin als auch in Zahnmedizin promoviert hatte, wurde vorgeworfen, Kollegen, Freunde und Patienten um insgesamt vier Millionen Euro betrogen zu haben.

Weiterlesen …

Arnstein / Stromaggregat: Bewährungsstrafe Prozess nach Kohlenmonoxid-Tod endet mit Bewährungsstrafe, Kanzlei Löwenberg, Bernhard Löwenberg, Strafrecht Würzburg

Arnstein/Gartenlaube

Im Jahr 2017 war die Kanzlei Löwenberg mit einem dramatischen Fall befasst: Anfang 2017 kamen in einer Gartenlaube in Arnstein (Unterfranken) auf tragische Weise sechs Teenager ums Leben.

Weiterlesen …

Aus versuchtem Mord wurde Körperverletzung

Der Fall war in mehrerlei Hinsicht sehr interessant – ein sonst nur aus Lehrbüchern bekanntes Beispiel für den sogenannten „error in persona“:

Weiterlesen …

Kein Handel trotz großer Menge BtM. Große Mengen Drogen als Indiz für Handel? Kanzlei Löwenberg, Strafrecht Würzburg, Berhanrd Löwenberg, Rechtsanwalt Würzburg

Kein Handel trotz großer Menge BtM

In einem Verfahren wegen angeblichen Handelns mit Betäubungsmitteln wurde einem Mandanten vorgeworfen, etwa 150 Cannabis-Pflanzen angebaut und 2,4 kg Marihuana besessen zu haben.

Weiterlesen …